Folk aus Nord

   

Knuppene - Folk aus Nord

Am Sonntag, den 9.2.20 ab 16.00 spielt das Duo Knuppene in der St. Peter und Paul-Kirche in Sehestedt.

Die Malenter Musiker Ruth und Chris Sindt spielen seit 2002 instrumentale Folkmusik aus Skandinavien und Finnland. Ihr Repertoire haben sie sich auf Reisen durch Nordeuropa erworben; sie lernten ihre Stücke von alten Geigern oder dem Pausenzeichen des Lokalradios, fanden Melodien im CD-Sortiment einer entlegenen Tankstelle oder per Handy im Museum und gehörten zum Orchester einer norwegischen Volkstanzgruppe. 

Die Knuppene führen mit traditionellen Melodien durch den Lauf eines Jahres: Aus blauen Winternächten erwacht die Erinnerung an Frühlingsblüten und funkelnde Maisterne; glückliche Sommertage in zeitlosem Schweben vergehen in süßer Melancholie des Herbstes und seinen wirbelnden Stürmen, bis sich mit fröhlichen Weihnachtstänzen der Jahreskreis schließt.

An Instrumenten nutzt das Paar schwerpunktmäßig Gitarre und Klarinette, die Musiker haben aber ähnlich wie ihr Repertoire auch ein buntes Sammelsurium an Instrumenten zusammengetragen, welches gekonnt zum Einsatz gebracht wird.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.